Kommunionsfigur mit Überraschung

Meine Kundin war auf der Suche nach einem originellen Tortentopper zur Kommunion Ihrer Tochter und freute sich sehr das es zeitlich noch möglich war. Eine Figur mit einfachen Techniken würde ausreichen meinte sie. Die Anzahlung bekam ich umwendend.

Die Ausarbeitung

Von der Tochter bekam ich nicht nur Fotos sondern auch Videos, Ihre Mutter ließ sie im Kreis drehen, lachen, nach allen Richtungen schauen, alles nur damit ich auch ja alle Perspektiven hatte. Wir hatten einen regen Austausch auf WhatsApp, und im Laufe des Gesprächs kam dann noch die Frage ob es möglich wäre vielleicht noch die 2 Familien-Hunde dazu zu modellieren. Ich nannte Ihr den Preis für die Hunde, und sie gab mir sofort Ihr Einverständnis.

Einzigartige Geschenke für besondere Menschen!

Einfach unverbindlich Anfragen

Die Reaktion und eine unangenehme Überraschung

Als die Figur fertig war, schickte ich wie immer ein Video. Sie meinte nur: „Toll! Vielen Dank <3 !“  Ich schickte die Rechnung, und sie meinte das würde sie gleich erledigen.

Am nächsten Tag in der Früh bekam ich eine E-mail mit der Bestätigung der Restzahlung … Screenshot der Überweisung war anbei.

An den Tagen hatte ich 3 Figuren gleichzeitig und wollte nur einmal den Weg zur Post auf mich nehmen. In der Regel warte ich, bis das Geld auf dem Konto ist, aber die Kommunikation mit dieser Kundin war von Anfang an sehr vertrauenswürdig, das dachte ich zumindest…. Na, jedenfalls schaute ich nur kurz auf den Screenshot, Überprüfte nur die Daten, die waren ok, also gab ich das Paket auf.

Ein paar Tage später, bemerkte ich dass der Betrag nicht gutgeschrieben wurde und meldete mich kurz bei Ihr, ob sie mal nachschauen könnte, ob der Betrag bei Ihr abgebucht sei. Sie war erstaunt, meinte „oje, was ist denn da passiert!“ , erklärte mir das sie gerade im Krankenhaus sei, schickte mir sogar sofort das Einweisungsformular (das wunderte mich ein wenig, denn ich glaubte Ihr.. es gab keine Notwendigkeit mir den Bericht mit der Diagnose zuzuschicken!). Sie meinte aber am nächsten oder spätestens Übernächsten Tag entlasse zu werden und würde sich dann sofort darum kündigen…

Das ganz war im Mai… 3 schriftliche Mahnungen per Post, Anrufe oder WhatsApp wurden seitdem ignoriert.

Der Screenshot stellte sich als falsch heraus, bzw wurde voraussichtlich gemacht, bevor man auf das „ok“ drückt! Ich hätte es sehen sollen, aber durch die Hektik jener Tage, ist mir das nicht aufgefallen.

Bin immer wieder schockiert über das Verhalten von Menschen die so agieren und den „good will“ der Personen ausnutzen. Sie schuldet mir fast das doppelte der Anzahlung! Und so happy ich auch mit der Figur war, jedes Mal, wenn ich sie sehe hat das ganze einen bitteren Beigeschmack. SCHADE!

Du hast Interesse an einen Torten-Topper?

Gleich Kostenvoranschlag anfordern!