40. Geburtstag und 2 Töchter

 

Es gibt Aufträge, und Aufträge 😉 Bei diesem hier war ich sofort Feuer und Flamme. Was gibt es Schöneres als von einem ehemaligen Schüler für ein so wunderbares Projekt auserwählt zu werden. Zum 40. Geburtstag sollte es für Markus  jedenfalls eine ganz besondere Überraschung geben. Man war sich etwas unsicher ob die Figur mit oder ohne Kinder sein sollte, aber als ich die Fotos von den Töchtern sah , zwei kleine „frechen Gören“ juckten sofort meine Finger, es musste mit den Kindern sein, gar keine Frage!!

Das Motiv

Markus ist Vertreter für Thermomix, ein Detail, das ich auf jeden Fall mit einarbeiten wollte. Seine beiden Töchter sahen auf den Fotos so süß und witzig aus, dass ich die Figur sofort im Kopf hatte. Der Vorschlag das Geburtstagskind  mit den Kindern und der Thermomix in der Küche beim Kuchen backen zu gestalten wurde auch sofort mit Begeisterung aufgenommen, denn tatsächlich tun sie das oft, aber das habe ich erst danach erfahren. 😉

Die kleine Herausforderung

Ich hatte vor Jahren schon einmal einen Tortentopper mit den Namen „Küchenchaos“ modelliert, damals war es für ein 18-jähriges Mädchen. Die zerschlagenen Eier waren da noch aus Gelatine (hat halt den Nachteil, dass sich Gelatine beim Trocken zusammenzieh). Später bei der Figur „Ich schenke mir eine Figur (die Küchenschlacht)“ hantierte ich noch mit einer Art Zuckersyrup rum… funktionierte, war aber sehr zeitaufwendig, weil es sehr lange zu trocknen brauchte…diesmal jedenfalls wollte ich es mit Isomalt probieren, hab ja mittlerweile alles was man dazu braucht. Das aufgeschlagenen Ei in der Hand hat mich dann schon angefixt ha ha .. aber ich schaffte es und ich finde es gibt dieser Figur etwas sehr lebhaftes.  

Einzigartige Geschenke für besondere Menschen!

Einfach unverbindlich Anfragen

Gestik und Maße

Die Handhaltung der Mädchen hat sich erst durch „dieses aufgeschlagenen Ei“ ergeben. Für mich war wichtig, dass die beiden „miteinander“ einen Kuchen für Ihren „Dada“ backen wollten, und diese Geste des Handschlags, hat mir dieses Gefühl am meisten vermittelt. Hatte davor so einiges ausprobiert, aber es wollte mir einfach nicht gefallen… wer mich kennt weiß, wie stur ich bei so etwas sein kann.

Ein kleines Problem hatte ich dann beim Modellieren von Markus… irgendwie war der Küchentisch etwas groß, und da ich damit angefangen hatte, musste ich mich mit den Maßen „hocharbeiten“ ha ha … aber Gott sei Dank was das kein Problem für meinen lieben Auftragsgeber … dieser hatte ein ganz anderes Problem, nämlich die Angst die Figur würde nicht heil ankommen, 😉

Du willst mehr Beispiele sehen?

Schau bei „Meine Arbeiten“ vorbei

Als ich das Video von der fertigen Figur schickte kam nur: Du bist verrückt… die ist ja megaaaaaaaa! das war für mich das wichtigste und bei jeder Figur das schönste Geschenk, das mit dem Versand hatte ich im Griff. Hab schon so viele Figuren verschickt, da kann mich eigentlich nichts mehr aus der Ruhe bringen.

Jetzt bedanke ich mich noch einmal für diesen wundervollen Auftrag <3 

Du hast Interesse an einen Torten-Topper?

Gleich Kostenvoranschlag anfordern!